Posts

Showing posts from October, 2017

Tag 6

Image
Am 19. Oktober sind wir nach Stuttgart gefahren.
Es war eine zweistündige Busfahrt in die Innenstadt, wo sich das Mercedes Benz Museum befindet.
Das Museum zeigte die gesamte Geschichte des Unternehmens zusammen mit vielen alten und neuen Fahrzeugen
das sind sehr selten, wenn nicht einzigartig. Danach fuhren wir in die Innenstadt, wo wir Zeit hatten
herumlaufen und etwas zu essen bekommen. Es gab mehrere Einkaufszentren und einen Open-Air-Markt
Wir könnten umhergehen. Stuttgart ist wahrscheinlich eine der größten Städte in Deutschland und es war
ganz anders, um dort zu übernachten, nachdem ich fast eine Woche in der kleinen Stadt Bruchsal gewohnt habe. es war
interessant zu sehen, wie auch große Städte in Deutschland anders funktionieren.

Tag 5

Image
Wir sind heute nach Neckartal gefahren. Zuerst sahen wir ein Schloss. Das Schloss war fast 300 Meter hoch und es war sehr kalt. Es war sehr schön. Herr Mitra sagte uns von dem Schloss. Wir gingen den Turm hinauf. Danach sind wir nach Neckarsteinach gefahren. Dort war ein anderer Turm. Wir konnten den Neckar von hier aus sehen. Dann haben wir in den Bergen gewandert. Da war ein kleiner Bach. Die Wanderung war sehr anstrengend aber sehr hübsch. Dort war ein Schloss. Wir konnten nach innen gehen nicht, weil es war immer noch bewohnt. Danach sind wir zum Hirschhorn gegangen. Wir gingen entlang des Flusses. Wir hatten 1 Stunde frei. Unsere Gruppe aßen italienisches Essen.
Danach gingen wir nach Eberbach. Dort sahen wir die Flutwasser Markierungen. Dann, fuhren wir mit dem Bus nach Bruchsal. Unsere Austauschpartner hatten uns abgeholt. Wir hatten am Abend Freizeit.

Tag 4

Image
Heute waren wir mit unseren Austauschschülern in der Schule. Im die morgen etwas sehr kalt.Die Schule beginnt um 7:45. Die Fächer waren Englisch, Deutsch und Biologie. Also in Englisch wir haben  den  dangerous Klimawandel diskutieren   und Graph analysiert. Das war sehr interessant. Im deutsch wir findet sehr langweilig . Im Biologie wir diskutieren genetics .wir Um 13 Uhr gab es Mittagessen in der Kantine, ich habe einen vegetarischen Bürger gegessen.
Danach hatten wir eine Führung durch das Bruchsaler Schloss, was sehr eindrucksvoll war. Wir haben der Zimmer und   Music Museum gesehen.  Der Air war sehrDieses Schloss sehr destroyed im World War 2.Bruchsaler Schloss symbolisiert eternity und hat good luck. Der Schloss ist asmetticsö weil es wurde gelaubt Natur ist chaotisch dann die Schloss Mist symbolisiert das. Die Schloss war auf dem Bishop. Bruchsaler Schloss hatten sehr interessantes Gesichte.   Es war built im ---Zuhause gab es Essen und danach fuhren wir nach Forst, ein Dorf…

Tag 3

Image
Am Montag haben wir Heidelberg besucht. Wir trafen uns frühmorgen in der Schule und sind wir zum Bahnhof gegangen, um nach Heidelberg zu fahren. Die Zugfahrt war zirka 20 Miniuten. Wir gingen zum Schloss. Die Architektur war sehr schön und es hatte eine malerische Aussicht. Wir lernten auch die Geschichte des Schlosses. Wir haben das interessant gefunden. Wir machten viele Fotos und teilten uns dann in unsere kleinen Gruppen, damit wir zu essen konnten. Viele Leute haben auch Souvenirs und Schokolade für ihre Familien gekauft. Nach dem Mittagessen sind wir zurück nach Bruchsal gefahren, wo unsere Austauschpartner uns abholten und nach Hause brachten. Es war eine großartige Erfahrung.

Tag 2

Image
Am Sontag haben wir viel spaß gemacht. Wir haben aktivitaten mit unserem austauchpartneren gemacht. Wir Sind in schwarzwald gegangen. Wir besuchten ein Museum. Ich besuchte das Planetarium. Wir haben Fußball und Laser Tag gespielt.

Tag 1

Image
Wir treffen uns um 23:30 Uhr am Flughafen von Mumbai. Alle waren sehr aufgeregt zu gehen, und wir tragen alle unsere T-Shirts. Wir checkten in unseren Koffer. Dann haben wir unsere Sicherheitskontrollen. Wir hatten extra Zeit, also feierten wir Jana's Geburtstag. Während des Fluges haben wir Filme gesehen, Spiele gespielt und gechattet. Ungefähr 9 Stunden später landeten wir am Frankfurter Flughafen und trafen unsere Austauschstudenten. Jeder war sehr glücklich. Dann sind wir mit dem Bus nach Bruchsal gefahren. Dort trafen wir die Eltern unseres Austauschpartners. In dieser Nacht besuchten wir eine Willkommensparty. Es gab viel leckeres Essen und Getränke. Es war ein toller Tag!